Android M: Fokus auf Akkuleistung, RAM und Preview-Version geplant

Google Android Header

Die Google I/O 2015 steht vor der Tür und mit ihr auch eine neue Version von Android. Diese soll sich auf die Akkuleistung und den Arbeitsspeicher konzentrieren und außerdem ist auch eine Preview-Version geplant.

Am Donnerstag wird Google die Pforten der I/O 2015 öffnen und dort mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eine neue Version von Android zeigen. Android M steht auf der Agenda und es gibt auch schon einen internen Namen. Passend dazu hat man bei Android Police ein paar Details zum großen Update erfahren und diese mit uns geteilt. Und diese dürften einige Nutzer freuen.

Ein großer Fokus von Android M soll nämlich eine bessere Performance des Akkus werden. Google soll Android so angepasst haben, dass die Akkuleistung verbessert wird. Außerdem soll man das System so optimiert haben, dass es weniger Arbeitsspeicher benötigt, beziehungsweise diesen besser nutzt. Beide Punkte klingen für mich durchaus vielversprechend und wünschenswert.

Wie auch bei Apple, dürfte Google den Fokus bei Android in diesem Jahr also eher auf die Performance des Betriebssystems gelegt haben. Neue Funktionen und Apps, wie die neue Foto-App, wird es natürlich trotzdem geben. Google soll übrigens auch wieder eine Preview für Entwickler geplant haben. Wie auch schon bei Android 5.0 Lollipop könnte diese dann im Sommer aufschlagen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.