Android-Verteilung im September: Pie immer noch nicht zu sehen

Android 9 Pie Header

Google hat mal wieder aktuelle Zahlen zur Android-Verteilung veröffentlicht und Android 9 Pie ist weiterhin abwesend. Seit August hat sich nichts getan.

Google veröffentlicht ab und an aktuelle Zahlen zur Verteilung der Android-Versionen und wir beobachten das gerne, um zu schauen, wie schnell eine neue Version bei den Nutzern ankommt. Bei Android 9 Pie können wir sagen: Nicht wirklich schnell.

Auch fast zwei Monate nach dem Update ist die neue Version nicht in den Zahlen von Google zu finden. Im Vergleich zu den Zahlen von August hat sich zwar wie immer etwas verändert, doch die neueste Version ist weiterhin komplett abwesend.

Android Nougat immer noch auf Platz 1

Oreo konnte dafür zulegen (selbst Android 8.1) und Nougat ist zwar immer noch auf Platz 1, musste aber knapp ein Prozent abgeben. Ebenso wie Marshmallow, doch Android 6 kann Platz 2 (vermutlich ein letztes Mal vor Oreo) weiterhin verteidigen.

Mal schauen, ob sich im Oktober dann etwas ändern wird. Wobei wir diesen Monat einige neue Modelle mit Pie sehen werden, die dann erst Ende des Monats auf den Markt kommen. Bedeutet, dass sich Pie vermutlich erst im November oder Dezember wirklich bemerkbar machen wird. Dann werden sicher auch weitere Updates für die aktuellen Smartphones verteilt, hier sieht es ja aktuell etwas mager aus.

Android Verteilung September 2018

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.