Android Wear 5.1.1 landet auf der Motorola Moto 360

Motorola Moto 360 (11)

Es gibt freudige Nachrichten für alle Besitzer einer Motorola Moto 360, denn aktuell hat die Verteilung des Updates auf Android Wear 5.1.1 begonnen.

Während andere Android-Wear-Uhren die neue Systemversion bereits erhalten haben, verzögerten Performanceprobleme das Android-Wear-Update für die Moto 360. Die Neuerungen der neuen Firmwareausgabe sind bereits hinlänglich bekannt. So kann man jetzt zum Beispiel per Armbewegung Scrollen, Emojis zeichnen oder die Uhr autonom über WiFi nutzen. Weiterhin gibt es eine eigenständige Google-Maps-App, die Schriftgröße lässt sich anpassen, der Launcher wurde verbessert, dauerhaft aktive Apps sind nutzbar und einiges mehr.

Die Neuerungen im ausführlichen Überblick könnt ihr im Beitrag „Android Wear wird erwachsen“ nochmal in Ruhe nachlesen. Falls eure Moto 360 das Update bereits erhalten hat, dürft ihr euch gerne mal mit Feedback dazu in den Kommentaren melden.

via Google+ Quelle Motorola

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant: Neue Stimme landet in Deutschland in News

Freenet Mobile: Kein Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

Click to Pay: Mastercard, Visa, American Express und Discover starten Online-Bezahldienst in Fintech

Xiaomi: Neues Smartphone entdeckt in Smartphones

Google Stadia: Premiere Edition geht an den Start in Gaming

Elektroauto: Lexus zeigt Vision für die Zukunft in Mobilität

MX-30: Mazda zeigt erstes Elektroauto in Mobilität

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software