Android Wear 5.1.1 landet auf der Motorola Moto 360

Hardware

Es gibt freudige Nachrichten für alle Besitzer einer Motorola Moto 360, denn aktuell hat die Verteilung des Updates auf Android Wear 5.1.1 begonnen.

Während andere Android-Wear-Uhren die neue Systemversion bereits erhalten haben, verzögerten Performanceprobleme das Android-Wear-Update für die Moto 360. Die Neuerungen der neuen Firmwareausgabe sind bereits hinlänglich bekannt. So kann man jetzt zum Beispiel per Armbewegung Scrollen, Emojis zeichnen oder die Uhr autonom über WiFi nutzen. Weiterhin gibt es eine eigenständige Google-Maps-App, die Schriftgröße lässt sich anpassen, der Launcher wurde verbessert, dauerhaft aktive Apps sind nutzbar und einiges mehr.

Die Neuerungen im ausführlichen Überblick könnt ihr im Beitrag „Android Wear wird erwachsen“ nochmal in Ruhe nachlesen. Falls eure Moto 360 das Update bereits erhalten hat, dürft ihr euch gerne mal mit Feedback dazu in den Kommentaren melden.

via Google+ Quelle Motorola


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.