AndroidVR: Google plant wohl Android-Version für VR

Hardware

Google könnte an einer neuen Version von Android arbeiten, die auf die Bezeichnung AndroidVR hört und sich dem Thema VR widmen könnte.

In ein paar Tagen öffnet Google die Pforten der I/O 2016 und es wird mit Sicherheit viele interessante Themen geben. Ein Fokus dürfte sehr wahrscheinlich auf VR, also der virtuellen Realität, liegen. Es gab ja sogar schon das Gerücht, dass Google an einer eigenen Brille arbeitet. Die I/O wäre ein guter Ort für die Präsentation.

Hinzu kommt, dass Google dem Thema VR mittlerweile sogar eine eigene Kategorie im eigenen Online Store gewidmet hat. Das Thema ist definitiv brandaktuell.

Man kann, dank einem Changelog der Unreal Engine, davon ausgehen, dass das Unternehmen auf dem Event für Entwickler eine neue Android-Version vorstellen wird, die sich AndroidVR nennt. Klingt in meinen Augen durchaus logisch. Details liefert uns der Eintrag aber leider nicht, hier müssen wir uns noch gedulden.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.