App für Google+ Fotos landet auf allen Chromebooks

1-Pulsar-chromebook-no-reflection 1

Die Chrome-App „Google+ Fotos“ stand bisher bereits für das Chromebook Pixel zur Verfügung und landet nun auf allen Chromebooks und das in 52 Sprachen. Das kleine Programm kann weiterhin über den Chrome Webstore heruntergeladen werden und erlaubt es Fotos in Chrome hochzuladen, zu teilen, zu sichern, automatisch ordnen zu lassen  und zu betrachten. Im Grunde könnte man vieles auch direkt auf der Webseite erledigen, mit der App funktioniert das aber insgesamt deutlich flotter und die Offline-Funktionen sind natürlich auch eine nette Sache.

  • Wenn Sie eine SD-Karte in Ihr Chromebook einlegen, sichert die App Ihre neuen Fotos automatisch in Google+. Diese Fotos sind natürlich nur für Sie sichtbar.
  • Sie können einzelne Fotos, mehrere Fotos oder ein ganzes Album innerhalb weniger Sekunden teilen. Wählen Sie einfach die Bilder aus, die Sie teilen möchten, und klicken Sie dann auf „Teilen“.
  • Sie können Ihre aktuellen Fotos auch dann ansehen, wenn Sie offline sind.
Quelle Google+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.