App Stores: Apple und Google an der Spitze

Die heutige Infografik zeigt eins ganz deutlich, in Sachen verfügbare Apps in den großen Software-Shops liefern sich Apple und Google ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen. Das ist kaum überraschend und auch nicht wirklich neu, denn schließich posaunen die beiden Unternehmen in regelmäßigen Abständen ihre neuen Rekordzahlen in die Welt. Weit abgeschlagen sehen da der Windows Phone Store und die BlackBerry World aus. 145.000 bzw. 120.000 Apps klingt im ersten Moment nicht wenig, im Vergleich gesehen, relativiert sich das aber wieder. Auch bei den Downloadzahlen liegen Google und Apple nah beieinander, wie wir neulich erst erfahren haben. Als Fazit bleibt dennoch festzuhalten, reine Masse ist nicht alles.

2013_06_25_Apps
Grafik statista

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte