Apple: 1 Million Apps im App Store

app_store_header

Bei Appsfire behauptet man, dass Apple die Tage einen neuen Meilenstein erreicht hat und mittlerweile 1 Million Apps im App Store sind. Vor knapp einem Jahr waren es übrigens noch 1 Million genehmigte Apps und Spiele, jetzt handelt es sich um die Zahl der Apps, die sich auch im Store befindet.

Sollte Appsfire richtig liegen, dann wird Apple diesen Meilenstein wahrscheinlich die Tage auch gebürtig feiern. Vielleicht wartet man aber auch noch einen weiteren Meilenstein ab. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es auch bei den Downloads einen neuen Bestwert gibt. Im Januar waren es 40 Milliarden. Pünktlich zum Jahresende wäre das auch eine willkommene Werbung für Apple im Weihnachtsgeschäft 2013.

Von diesen ganzen Apps und Spielen wurden mittlerweile 413.000 für das größere Display des iPad optimiert und insgesamt wurden in den letzten Jahren 1,4 Millionen Apps bei Apple eingereicht und landeten im Store. Fast eine halbe Million ist also auch wieder aus dem App Store verschwunden in dieser Zeit. Zum Vergleich: Der Play Store besitzt circa 880.000 Anwendungen und hier wurden 1,17 Millionen in den letzten Jahren genehmigt. Doch das hat heute natürlich nichts mehr zu sagen.

Das Rennen um die meisten Apps im App Store ist beendet. Es ist nicht mehr wichtig, ob Apple am Ende ein paar Tausend mehr hat. Entscheidend sind einzelne Apps und auch exklusive Anwendungen. Ich könnte mir daher also auch gut vorstellen, dass Apple diesen Meilenstein noch aussitzen und ihn bei der nächsten Keynote am Rande erwähnen wird. Dazu geäußert hat man sich bis jetzt jedenfalls noch nicht.

quelle appsfire

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.