Apple AirPods 3: Womit ist zu rechnen?

Airpods Schwarz Mockup
Apple AirPods in Schwarz (Bild: @EveryApplePro)

Zugegeben, es ist noch früh für die Nachfolger der AirPods 2, doch es gab da in den letzten Tagen nach dem Marktstart auch ein bisschen Verwirrung.

Das lag vor allem daran, dass es sehr viele Gerüchte im Vorfeld gab und die nicht immer in die gleiche Richtung gingen. Die AirPods 2 hätten auch schon 2018 auf den Markt kommen sollen, kamen aber nicht. Vielleicht wollte sie Apple mit der AirPower veröffentlichen, die ja nun bekanntlich eingestellt wurde.

Was auch immer der Fall war, das recht kleine Upgrade spricht dafür, dass der Release eigentlich schon vor Weihnachten 2018 hätte passieren können. Und im Herbst 2019 hätten wir dann schon die dritte Generation gesehen, die nun aber wohl erst 2020 kommt, das vermutet auch Mark Gurman.

Apple AirPods 3: Was erwartet uns 2020?

Abonnieren-Button YouTube

Apple AirPods 3: Mögliche Features für 2020

Anhand der letzten Gerüchte kann man durchaus ein paar Features für die AirPods 3 in den Raum werfen, denn mit einigen davon hätten wir schon bei der zweiten Generation gerechnet. Dazu gehören unter anderem:

  • Eine IP-Zertifizierung (wasserdicht für den Sport)
  • Eine schwarze Version
  • Eine matte Beschichtung (für besseren Halt)
  • Ein Pulsmesser
  • Eine aktive Geräuschunterdrückung

Dinge wie einen H2-Chip mit besserem Sound und vielleicht einer besseren Akkulaufzeit spare ich mir mal, sowas ist ja in der Regel auch Standard bei einer neuen Version. Wobei der H1-Chip den Sound nicht verbessert hat, ein besserer Sound wäre also durchaus ein Verkaufsargument für die AirPods 3.

Bekannt ist diese Roadmap übrigens schon seit Anfang 2018, sie hat sich nur etwas geändert, da die AirPods 2 doch nicht Ende 2018 kamen. Warum? Ich schätze, dass die Nachfrage nach der ersten Generation noch zu gut war. Beim nächsten Upgrade ist auch von „High-End-AirPods“ die Rede.

Heißt am Ende: Das, was wir jetzt bei den AirPods 2 gesehen haben, was eine eher simple Produktpflege und wenn die Konkurrenz bei Amazon, Google und Microsoft dann Ende 2019 aufholt, dann ist man 2020 mit einem großen Upgrade bereit. Wann die AirPods 2 kommen ist unklar, entweder im Frühjahr oder man wartet bis Herbst. Ich vermute, dass das noch nicht feststeht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones

Apple iOS 13 deutet neue „Items“ an in Hardware

Aktion: Klarmobil mit 3 GB Extra-Datenvolumen in Tarife

Google Maps: Inkognito-Modus im Anmarsch in Dienste