Apple: Fokus auf autonome Systeme

Marktgeschehen

Apple arbeitet an einer Software für selbstfahrende Autos. Doch das ist nur der Anfang, der Fokus des Unternehmens liegt auf autonomen Systemen.

Im Juni hat Tim Cook die Presse ein bisschen überrascht, als er bestätigte, dass das Unternehmen an einer Software für selbstfahrende Autos arbeitet. So früh schon eine Ankündigung ohne konkretes Produkt zu machen ist nicht die Art von Apple.

Doch so ein autonom fahrendes Auto ist nur der Anfang, der Fokus liegt auf den autonomen Systemen und Tim Cook hat im Zusammenhang mit den Quartalszahlen bekannt gegeben, dass man in diesen Bereich viel Geld investiert.

Das Auto ist nur ein Bereich für ein autonomes System, doch Apple scheint weitere Ideen zu haben. Über diese wollte Cook aber nicht sprechen. Apple meint es aber ernst und man hat das nötige Kleingeld, um in diesem Bereich etwas zu bewegen.

Die Autonomie ist die „Mutter der künstlichen Intelligenz”, so Cook. Apple ist nicht das einzige Unternehmen, welches hier Druck macht. Ich bin aber mal gespannt, wann man das erste fertige Produkt aus diesem Bereich zeigen wird.

via 9TO5Mac


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.