Apple: iOS 11 und watchOS 4 kommen am 19. September

Ios 11 Header

Apple hat auf dem heutigen iPhone-Event wie erwartet ein Datum für die finale Version von iOS 11 verkündet: Das Update erscheint am 19. September.

Am 5. Juni präsentierte Apple das erste Mal iOS 11 im Rahmen der WWDC 2017. Am 27. Juni veröffentlichte man dann die erste Public Beta und hat seit dem zahlreiche Updates nachgereicht. Mittlerweile ist iOS 11 fertig und bereit für den Rollout. Der findet laut Apple kommende Woche am 19. September statt.

Die Gold Master von iOS 11 dürfte übrigens noch im Laufe des Abends eintreffen.

Apple verteilt Updates in der Regel früh am Morgen, allerdings zu US-Zeiten. Bei uns wird die finale Version also vermutlich gegen 18/19 Uhr eintreffen. Das Update wird für folgende Geräte bereit gestellt und eine Übersicht der neuen Funktionen findet ihr auf der Webseite von Apple und im Video am Ende von diesem Beitrag.

PS: Apple wird übrigens auch watchOS 4 am 19. September verteilen.

Ios 11 Devices

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Finanzbranche: Zahlen zur Digitalisierung in Fintech

Medion Life X15060: 50-Zoll-UHD-TV ab 24. Oktober bei Aldi Süd erhältlich in Hardware

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Penny in Schnäppchen

OnePlus 7T Pro Testbericht in Testberichte

backFlip 42/2019: Huawei Mate 20 Pro mit EMUI 10 und ein Klarmobil-Aktionstarif in backFlip

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News

Ab 24. Oktober: Aldi Nord und Süd verkaufen 5 Medion-Notebooks und -Desktops in Hardware

Doogee S68 Pro: Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones