iPad Mini: Apple könnte das kleinere Tablet im Oktober vorstellen

Es gibt mal wieder neue Gerüchte zu einem möglichen iPad Mini, um genau zu sein machen die Tage zwei Meldungen die Runde. Da wäre zum einen der Bericht von der chinesischen Seite MyDrivers, wo man von einem 7,85 Zoll großen IGZO-Display von Sharp im kleinen iPad spricht. Die Technik nennt sich „indium gallium zinc oxide“ und soll ein dünneres und helleres Display ermöglichen. Laut dem Gerücht von MyDrivers wird das kleinere iPad aber genau so dick wie die aktuelle Generation sein. Ein solches Display hat man ursprünglich auch mal beim aktuellen iPad vermutet, allerdings begann die Massenproduktion bei Sharp erst im April und somit zu spät.

Das zweite Gerücht stammt von Bloomberg, dort spricht man von einer Präsentation im Oktober und einer Verfügbarkeit bis Ende des Jahres – also pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2012. Das Display soll zwischen 7 und 8 Zoll groß sein und die gleiche Auflösung wie das iPad 2 besitzen. Diese Auflösung würde es vor allem auch für Entwickler leichter machen, die ihre Anwendungen nicht schon wieder an ein neues Gerät anpassen müssten.

Mit dem kleineren iPad möchte Apple angeblich Produkten wie dem Nexus 7 und Kindle Fire Druck machen. Ein Gerücht zwischen der möglichen Präsentation des Kindle Fire 2 und Nexus 7 könnte da natürlich auch kein Zufall sein. Preislich soll das kleinere iPad mit den beiden Tablets mithalten können und möglicherweise sogar auf dem gleichen Niveau liegen. Bei einem iPad für 200 Dollar habe ich aber so meine Zweifel, Amazon und Google verkaufen ihre Produkte ja auch nur so günstig, weil sie damit keinen Gewinn erwirtschaften wollen. Apple macht seinen Gewinn aber nicht nur über die Software, sondern vor allem auch mit der Hardware. Aber die Gerüchte um ein iPad Mini verdichten sich und mit Bloomberg ist jetzt eine weitere große Nachrichtenagentur dazu gekommen, welche durchaus vertrauenswürdig ist.

via macrumors quellen bloomberg mydrivers (chin.)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.