Apple iPhone: Schlummerfunktion und Wasserwaage nutzen

Seit jeher gibt es auch auf einem iPhone Funktionen, die Apple nicht an die große Glocke hängt, die aber durchaus nützlich sind. Zwei möchte ich kurz erwähnen.

Immer wieder fällt mir auf, dass viele Nutzer einige (ältere) Smartphone-Funktionen nicht kennen. Das ist bei Android und auch bei iOS der Fall. Daher kann es vermutlich nicht schaden, hin und wieder auch mal auf sehr alte, aber teilweise etwas versteckte Funktionen hinzuweisen. Heute mache ich das mit der Schlummerfunktion und der Wasserwaage.

Die Schlummerfunktion, oder auch Sleep Timer, ist dann besonders nützlich, wenn man zum Einschlafen Musik o.ä. hören möchte und das iPhone diese nach einer vorgegebenen Zeit automatisch pausieren soll. Dafür muss man einfach einen Timer einstellen und dann ganz unten statt des Klingeltons die Option „Wiedergabe stoppen“ auswählen.

Der zweite Punkt ist die im iPhone enthaltene Wasserwaage, die sich in der Kompass-App versteckt und erstaunlich gut funktioniert. Einfach einmal nach links wischen, um die Wasserwaage rechts anzuzeigen und los geht es. Hier sei zusätzlich auch nochmal Googles Online-Wasserwaage angemerkt. Surft mit einem Smartphone (natürlich auch Android) einfach diese Google-Suche an und ihr solltet diese nutzen können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.