Apple iPhone XS (Max): Kurzer Tipp zum schnellen Laden

Apple Iphone Xs Max Header

Es bleibt dabei, das Apple iPhone XS (Max) wird ohne Netzteil zum schnellen Laden ausgeliefert. Ein Witz, natürlich. Aber es gibt einen Tipp diesbezüglich.

Den habe ich euch schon beim Apple iPhone X vor knapp einem Jahr genannt, doch da ich die Tage schon zwei Mal gefragt wurde und teilweise seitenlange Rants zum Thema schnelles Laden mit dem iPhone XS gesehen habe, kommt er noch mal als gezielter Beitrag. Kurz: Ihr benötigt eigentlich nur das Netzteil des iPads.

Den so genannten USB Power Adapter gibt es für knapp 15 Euro auf Amazon, er kostet mal mehr, mal weniger. Mal ist er über Prime, mal von einem anderen Shop erhältlich. Alternativ könnt ihr euch auch bei Idealo umschauen. Bei Apple selbst kostet dieser übrigens 25 Euro. Es ist die offizielle Lösung zum Laden des iPads.

Schnellster Weg: USB C Power Delivery

Das Apple iPhone XS unterstützt, wie auch das iPhone X, USB Power Delivery, wer also die wirklich beste Lösung möchte, der benötigt ein USB-C-auf-Lightning-Kabel und ein USB-C-Netzteil mit USB C PD. Ein Netzteil gibt es „günstig“ auf Amazon, doch das Kabel nur bei Apple, da die MFi-Lizenzierung erst nächstes Jahr folgen wird.

Das schnelle Laden mit der iPad-Lösung ist natürlich etwas langsamer als USB C PD, aber der Unterschied ist nicht so gravierend, um da über 70 Euro zahlen zu müssen. Zumindest ist das meine Meinung. Und wer weiß, der ein oder andere hat vielleicht ein iPad daheim, nutzt also einfach das Netzteil zum Laden des iPhones.

Apple hat sich 2018 erneut gegen ein USB-C-auf-Lightning-Kabel im Lieferumfang entschieden, was in diesem Fall ein kleiner Vorteil ist. Ich habe den USB Power Adapter sogar schon für unter 12 Euro gesehen. Es ist die günstigste (offizielle) Lösung, um ein iPhone X oder XS schneller aufzuladen. Aber ja, im Jahr 2018 müsste eigentlich eine passende USB-C-PD-Lösung mit im Lieferumfang dabei sein, keine Frage.

Es ist übrigens auch die Lösung, die ich seit einem Jahr mit dem iPhone X nutze, wobei sie äußerst selten zum Einsatz kommt. Und weil das so ist, würde ich auch keine 84 Euro (Preis für schnellste USB-C-PD-Lösung bei Apple) dafür ausgeben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.