Neue Macs: Apple lädt zum Event am 27. Oktober ein

Apple hat die Einladungen für ein Event am 27. Oktober verschickt und es ist davon auszugehen, dass wir auf dem Event u.a. neue Macs sehen werden.

Das iPhone-Event liegt mittlerweile ein paar Wochen zurück und das iPhone 7 wird, wie auch die Apple Watch 2, bereits im freien Handel verkauft. Es wird also Zeit, dass auch das Mac-Lineup etwas Aufmerksamkeit bekommt und Apple hat sich für den 27. Oktober entschieden. An diesem Tag wird man das Event abhalten.

Apple Event: Neues MacBook Pro

Was werden wir auf dem Oktober-Event sehen? Als sehr wahrscheinlich gilt eine neue MacBook Pro-Reihe. Darauf dürfte der Fokus liegen. Ich vermute aber auch, dass man dem iMac ebenfalls ein kleines Hardware-Upgrade spendieren wird. Das wird sich aber optisch (Spekulation!) eher nicht bemerkbar machen.

Wie sieht es mit dem Mac Pro, dem Mac mini und dem MacBook Air aus? Mit einem neuen Mac Pro rechne ich nicht, beim Mac mini gehe ich maximal von einem eher kleinen Upgrade unter der Haube aus, spannend ist aber das MacBook Air. Apple wird es entweder überarbeitet haben, oder aus dem Lineup nehmen.

Apple Event: Keine neuen iPads

Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass das MacBook einen größeren Bruder mit 13 oder 14 Zoll bekommen wird. Auch wenn ein neues MacBook Air mit einer besseren Hardware und einem hochauflösenden Display vermutlich auf der Wunschliste von vielen Nutzern steht. Die Gerüchteküche liefert hier keine eindeutigen Hinweise.

Neben den neuen Macs wird Apple mit Sicherheit auch ein größeres Update für macOS Sierra zeigen und ein Nachfolger für das Thunderbolt-Display steht auch auf der Agenda. Und sonst? Mit neue iPads rechne ich nicht, die kommen im Frühjahr 2017, vielleicht wird es aber ein Upgrade (4K) für den Apple TV zu sehen geben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung