Apple Maps integriert Hotelbewertungen von Booking.com und Tripadvisor

Apple Maps

Apple zeigt im eigenen Kartendienst ab sofort auch Bewertungen zu Hotels an, welche auf Booking.com oder Tripdadvisor veröffentlicht wurden.

Wer Apple Maps als Kartendienst seines Apple-Geräts verwendet, profitiert ab sofort von einer direkten Einbindung von Hotel-Bewertungen aus zwei bekannten Bewertungsplattformen. Wie MacRumors berichtet, greift Apple für die Einschätzung von Hotels seit Kurzem auf Tripdavisor und Booking.com zurück. Für sonstige Dienste kommt weiterhin Yelp zum Einsatz.

Der Hinweis auf Bewertungen sowie ein Durchschnitts-Score erscheinen direkt nach der Suche einer passenden Herberge nach Klick auf den Namen des POI. Nach Klick darauf erscheint eine kurze Vorschau der Erfahrungsberichte, ein weiterer Klick öffnet die Bewertungsseite im Internetbrowser.

apple maps booking com

Im kurzen Test konnte ich in Hotels hierzulande hauptsächlich eingebundene Hotel-Rezensionen von Booking.com ausfindig machen. Worauf genau sich die Entscheidung begründet, Booking oder Tripadvisor zu nutzen, ist bisher nicht bekannt. Insgesamt ist Apple der Google-Alternative zumindest in diesem Punkt voraus, denn Hotels scheinen kaum direkt bei Google bewertet zu werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple Watch Series 6 soll bessere Performance bieten in Wearables

Xiaomi Mi Note 10: OLED-Display stammt von Visionox in Smartphones

Beste Android-App im Google Play Store: Eure Meinung ist gefragt in Marktgeschehen

Xiaomi Mi Note 10 (Pro) jetzt vorbestellen in Smartphones

Apple: AR-Headset für 2022 im Gespräch in Wearables

Huawei Mate 20 Pro: Android-Update wird verteilt in Firmware & OS

Honor V30: Event am 26. November in Smartphones

Xiaomi Mi 10: OLED-Display mit 120 Hz? in Smartphones

Deutsche Provider verkünden gemeinsamen Kampf gegen Funklöcher in Provider

Huawei FreeBuds 3: Vorverkauf mit Aktion gestartet in Audio