Apple Music angeblich mit 10 Millionen Nutzer im ersten Monat

Apple Music Header

Es ist jetzt fast ein Monat seit dem Start von Apple Music vergangen und so langsam hat sich der Hype wieder gelegt. Was bleibt sind angeblich 10 Millionen Nutzer im ersten Monat. Ein Erfolg/Flop? Schwer zu sagen.

Vor knapp einem Monat ging Apple Music an den Start und sorgte für einen regelrechten Hype. Seit dem hat sich das alles etwas gelegt. Stellt sich für viele die Frage, wie viele Nutzer Apple denn in diesem Zeitraum für den Dienst gewinnen konnte. Gegenüber den großen Labels soll Apple 10 Millionen aktive Nutzer in den Raum geworfen haben. Eine Pressemitteilung ist das nicht wert, man dürfte diese Info so heute aber durchaus gezielt gestreut haben.

Ist das jetzt ein Erfolg oder Flop? Schwer zu sagen, einige Dienste hat man mit dieser Zahl überholt, an andere ist man dicht herangekommen, von Spotify mit 75 Millionen Nutzern ist man noch weit entfernt. Wächst man allerdings mit diesem Tempo weiter, dürfte das Anfang nächsten Jahres das dann anders aussehen. Im Herbst kommen immerhin noch ein paar Android-Nutzer dazu, die den Dienst aktuell noch nicht auf ihrem Smartphone nutzen können.

Mit Hinblick auf 700 Millionen iOS-Geräte, oder sagen wir mal um die 400-500 Millionen Nutzer (einzelne Personen, die vielleicht auch mehrere iOS-Geräte haben), ist das aber nicht so viel. Immerhin kann man Apple Music für drei Monate kostenlos nutzen. Ich hätte da mit mehr gerechnet. Und einige davon werden in zwei Monaten mit Sicherheit auch wieder abspringen. Es wird dann spannend zu sehen, wie viele Nutzer am Ende wirklich übrig bleiben.

Über Apple Music wurde viel geschrieben in den letzten Wochen und auch ich habe mir den Dienst immer mal wieder angeschaut. Mein Fazit nach den vier Wochen fällt aber eher nüchtern aus, denn am Ende habe ich festgestellt, dass es mich dann doch immer wieder zu Spotify zieht. Der Mehrwert von Apple Music ist einfach nicht gegeben und der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Wie sieht das bei euch aus, haben wir aktive Apple-Music-Nutzer im Blog?

via 9to5mac quelle daily double

Teilen

Hinterlasse deine Meinung