Apple Pay: Support-Seite lässt baldigen Deutschland-Start vermuten

Seit einer gefühlten Ewigkeit müssen sich deutsche Apple-Fans bereits gedulden, denn auch zwei Jahre nach der Ankündigung von Apple Pay kann der Dienst nicht hierzulande verwendet werden. Eine Karte, welche auf einer offiziellen Support-Seite zu sehen war, lässt nun allerdings eine baldige Verfügbarkeit vermuten.

Momentan kann Apple Pay nur in wenigen ausgewählten Ländern verwendet werden, zu denen seit einiger Zeit unter anderem auch unsere europäischen „Nachbarn“ aus Großbritannien, Frankreich und der Schweiz zählen. Zur Auflistung dazustoßen könnte nun bald auch Deutschland, wobei diese Vermutung auf einer kürzlich gesichteten Weltkarte beruht. Diese wurde von Apple auf einer Support-Seite veröffentlicht und sollte alle Länder, in denen Apple Pay genutzt werden kann, aufführen.

apple_pay_deutschland_map

Erstaunlicherweise war auf der Karte auch Deutschland markiert, was selbstverständlich Fragen aufwirft. Wird Apple Pay eventuell schon bald in Deutschland verfügbar sein oder beruht die Markierung auf einem Fehler eines Grafikers?

Erfahren werden wir die Antwort wohl erst im Laufe der kommenden Monate. Mit etwas Glück wird man aber schon im Rahmen des Events am 27. Oktober einige Worte zu Apple Pay verlieren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones

Alexa kann ab sofort flüstern in Smart Home

AmazonBasics: Rabatte auf zahlreiche Produkte in Zubehör

Huawei Mate 20 Pro bekommt Android-Update spendiert in Firmware & OS

Tesla plant wohl „Track Mode“-Paket in Mobilität