Apple senkt Preis für das iPhone SE

Nachdem Apple gestern neue iPhones vorgestellt hat, hat man nicht nur die Preise für die bestehenden iPads angepasst, sondern senkt auch das iPhone SE offiziell im Preis.

Das aktuellste 4-Zoll-iPhone ist ab sofort günstiger bei Apple zu haben. Damit kann das Unternehmen zwar noch nicht mit dem freien Handel mithalten, aber eine Preissenkung durch Apple drückt bekanntlich auch die Preise auf dem freien Markt. Während das im März vorgestellte Modell mit 489 Euro (16 GB) und 589 Euro (64 GB) UVP an den Start gegangen ist, beträgt der neue Preis ab sofort 479 Euro (16 GB) und 539 Euro (64 GB).

Das iPhone SE besitzt ein 4 Zoll großes Display, welches mit 1136 x 640 Pixel auflöst und unter der Haube werkelt ein A9-Prozessor von Apple. Die Kamera auf der Rückseite des iPhone SE löst mit 12 Megapixel auf und auf der Frontseite gibt es eine Kamera mit 5 Megapixel. Ebenso verbaut sind ein Fingerabdruckscanner für TouchID und die üblichen Standards wie Bluetooth 4.2, NFC und LTE.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung