Apple: Warum es nichts Vergleichbares zum iPhone gibt

iPhone 6 Header

Kurz vor der Präsentation der neuen iPhone-Generation hat Apple wohl noch mal das Bedürfnis ein paar Geräte der aktuellen Generation zu verkaufen und hat daher eine neue Kampagne im Web gestartet.

Vor ein paar Tagen gab es zwei frische Werbeclips für das iPhone und jetzt hat Apple noch mal mit einer Web-Kampagne nachgelegt. Das Motto von dieser Kampagne ist ähnlich provokant, wie das der Werbeclips: Warum es nichts Vergleichbares wie ein iPhone gibt. Auf der entsprechenden Produktseite von Apple sind die Gründe, natürlich alle rein subjektiv aus Apples Sicht, aufgelistet.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Apple im Sommer noch mal Druck bei der Werbung für das iPhone macht. Im Winter, nach dem Verkaufsstart einer neuen Generation, ist die Nachfrage extrem hoch. Anfang des Jahres meist auch und wie die letzten Quartalszahlen gezeigt haben auch im Frühling. Man muss und will also irgendwie dafür sorgen, dass das Interesse im Sommer weiter besteht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones