Mein Tipp der Woche: Apple Watch Nike Sportarmband

Apple Watch 2022 Header

Was ist „Mein Tipp der Woche“? Das ist eine persönliche Reihe von mir, in der ich einmal pro Woche einen Tipp abgeben möchte. Es ist in der Regel ein „Produkt“, mit dem ich mich gerade aktiv beschäftige und welches ich hier empfehlen möchte.

Das kann eine Serie sein, das kann ein Video bei YouTube sein, das kann ein Spiel sein, ein Kopfhörer, ein Auto, ein Armband, eine Aktivität, eine App, alles. Und es muss nicht aktuell sein, manchmal werde ich sogar sehr alte Dinge empfehlen.

Willkommen zur sechsten Ausgabe. Hier geht es zur letzten Ausgabe.

Mein Tipp der Woche: Nike Sportarmband

Heute gibt es einen Tipp für Besitzer einer Apple Watch, die gerne Sport machen oder jetzt im Sommer merken, dass man unter den Silikonarmbändern doch mal eben sehr schnell schwitzen kann und sich der Schweiß dann auch dort sammelt.

Da hilft das Nike Sportarmband, welches Apple selbst für 49 Euro verkauft, was man aber auch günstiger (oder von anderen Marken) bei Amazon finden kann. Die beste Anlaufstelle für alle Farben und Größen ist aber erfahrungsgemäß Apple.

Apple Watch Apps Header

Ich nutze das Sportarmband seit vielen Jahren, es war eines der ersten Bänder für die Apple Watch bei mir und ich habe einige Versionen durch. Die Fakes haben nicht gehalten, dafür drei Originale: Pure Platinum/Schwarz, Anthrazit/Schwarz und Obsidian/Schwarz. Die letzte Farbkombination gibt es übrigens leider nicht mehr.

Da ich eine Edelstahl-Version bevorzuge, hatte ich zwar noch nie eine Nike-Version der Uhr, das Band habe ich mir damals aber direkt gekauft, als es einzeln auf den Markt kam. Und im Sport will ich auch weiterhin kein anderes Armband nutzen.

Apple Watch Series 4 Test8

Im Alltag nutze ich auch gerne andere Bänder, auch mal Leder oder Milanaise, aber das Nike Sportarmband wurde irgendwie mein Daily Driver. Meistens wechsle ich nur am Wochenende das Band und unter der Woche nutze ich nur diese Version.

Kann ich empfehlen, hat bei mir damals einen großen Unterschied beim Schweiß im Sport gemacht und seit dem nutze ich nur noch ganz selten ein geschlossenes Gummiband. Liegt auch daran, dass ich die Nike-Version optisch durchaus mag.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden7 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. JonP 🍀

    Habe auch das Nike Sport Armband an meiner Uhr, nur leider verfärbt sich die weiße Version doch recht schnell in ein leichtes Blau. Sieht aber dennoch schön aus :)

  2. Hazz 🏅

    Ich nutze auch das Nike Armband. Kann aber auch das Nomad Sportarmband empfehlen. Aktuell gefällt es mir sogar fast besser. Die Quali ist super, nur halt etwas teuer.

    1. Danke für den Tipp, das hatte ich auch mal im Auge, schaue ich mir vielleicht an.

  3. Jens 👋

    Sehe ich genauso.

    Übrigens mag ich diese Reihe sehr. Gucke gerade Life in Pieces und kann dir auch mit der Serie voll zustimmen!

  4. Johannes der Säufer 🏅

    hab die Apple Watch Series 5 Nike Edition mit dem PurePlatinum/Black und habe noch nie das Band gewechselt und bin sehr zufrieden.

  5. Max 👋

    Hatte bei meiner Watch 3 damals auch lange die Nike Bänder (v. a. weil direkt als Nike Edition gekauft), irgendwann fand ich die aber nicht mehr bequem genug und zu steif. Seitdem, und auch gerade mit der 7er, nutze ich eigentlich ausschließlich Sport Loop oder Solo Loop, auch für Sport. Kommen einfach mit unter die Dusche und werden da passiv mitgewaschen. Und atmungsaktiv sind sie auch noch, sodass tagsüber keine Schweißprobleme auftreten. Aber das Tragegefühl ist dann schon ein anderes, muss man mögen. :D

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.