Apple Watch: Erste Generation bleibt, bekommt aber mehr Power

Apple wird die erste Generation der Apple Watch weiterhin anbieten, hat ihr allerdings auch noch ein kleines Upgrade spendiert: Sie hat jetzt mehr Power.

Die Apple Watch wird in Zukunft in zwei Kategorien unterteilt: Series 1 und Series 2. Series 2 haben wir euch gestern hier vorgestellt, zu Series 1 gibt es aber auch noch ein paar Worte zu sagen. Es handelt sich dabei nämlich nicht einfach nur um die erste Generation, sondern um ein Upgrade von dieser. Sie hat jetzt mehr Power.

Apple hat ihr fast den gleichen Dual-Core-Prozessor spendiert, wie man ihn auch in der neuen Watch findet. Es ist aber ein Apple S1P. Liest sich auf dem Blatt vielleicht langweilig, könnte im Alltag aber entscheidend sein. Die erste Apple Watch kommt bei der Benutzung dann doch oft an ihre Grenzen und ruckelt.

Apple Watch Series 1: Preis und Verfügbarkeit

Das Upgrade gibt es aber nur für die alte „Sport“, also die Aluminium-Version. Eine Steel gibt es nicht in Neuauflage. Für die kleine Apple Watch werden 319 Euro fällig und für das größere Modell 349 Euro. Ich bin mir aber sicher, dass die Preise hier im Handel in ein paar Wochen deutlich unter der UVP liegen werden.

Die Apple Watch Series 1 wird ebenfalls ab morgen zum Vorverkauf angeboten und soll zeitgleich mit dem neuen iPhone und der neuen Apple Watch Series 2 am 16. September erscheinen. Weitere Details und eine Übersicht der Modelle gibt es wie immer auf der Produktseite von Apple. Einen Vergleich von S1 und S2 hier.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.