Asus Nexus 7: Mutmaßliche Kamerabilder des Tablets auf Picasa aufgetaucht

Gleich zu Beginn sei gesagt, dass wir hier über ein Gerücht berichten, welches sich durchaus auch leicht fälschen lässt. Auf der anderen Seite sind auf diesem Weg auch schon interessante Details ans Licht gekommen und wir wollen es daher nicht einfach ignorieren, sondern euch entscheiden lassen, ob da etwas dran ist oder nicht. Der möglichen Google-Mitarbeiter Somit Bh hat nämlich auf Picasa in den letzten Tagen zwei Bilder veröffentlicht, die mit einem Asus Nexus 7 gemacht worden sein könnten.

Die Bilder mit einer Auflösung von 1280 x 960 Pixel wurden wohl verkleinert und da er nur die weiße Decke im Google Building 44 fotografierte, lässt sich auch nur schwer etwas über die Qualität aussagen. Solche Informationen zu einem Bild lassen sich natürlich leicht fälschen, die Jungs bei The Verge haben jedoch mal bei seinem Google-Plus-Account geschaut und ihn dort in einigen Kreisen von Mitarbeitern des Unternehmens gefunden. Das macht die Sache natürlich ein bisschen glaubwürdiger, ist aber auch nur ein Indiz.

Ich denke der aktuelle Zeitpunkt würde gut zu einem gezielten Leak passen, denn so teasert man den Namen des Tablet bereits in den Medien an und verrät, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Tablet mit 7 Zoll sein wird. Die Größe und auch der Hersteller stehen in der Gerüchteküche sowieso ganz oben auf der Liste für das erste Nexus-Tablet. Der letzte mutmaßliche Leak ist jetzt gerade mal ein paar Tage her und bis zur Google I/O 2012 in 9 Tagen wird das wohl auch nicht die letzte Meldung über das Tablet gewesen sein.

via the verge quelle picasa

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.