Asus Universal Dock wandelt USB Type-C zu 8-Ports

Auch wenn viel über das neue Apple MacBook Pro und dessen Thunderbolt 3 Ports gesprochen wurde, bleibt anzumerken, dass dies natürlich nicht das einzige Geräte ist, welches sich Anschlussmäßig in diese Richtung entwickelt. Das hat wiederum seine Vorteile, denn mehrere Hersteller bringen Adapter auf den Markt, die sich problemlos über einen USB Type-C-Stecker nutzen lassen können. Einer davon ist das bereits im Mai vorgestellt Asus Universal Dock.

USB Type-C zu 8-Ports

Das Asus Universal Dock wandelt einen USB Type-C-Anschluss zu 8 verschiedenen Ports. Gedacht war es für das Asus Transformer 3, läuft aber dank universeller Schnittstelle eben auch an anderen Geräten. Verbaut sind Anschlüsse für SD-Karte, Audio In, Audio Out, USB C, USB 3.0,10/100/1000M Lan, VGA und HDMI. Zudem lässt sich ein Netzteil anschließen, um Energie durchzuschleifen.

Das Asus Universal Dock ist zum Preis von 130 Euro vorbestellbar. Preislich natürlich eine Hausnummer, die Port-Vielfalt kostet eben. Wer nicht das volle Programm benötigt, findet aber auch deutlich günstigere Alternativen.

asus-universal-dock_1 asus-universal-dock_2

Danke Roman! via ifun

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4 und mehr: Event im Oktober bestätigt in Events

Android TV: Stadia, mehr Werbung und „Hero Device“ in Unterhaltung

FRITZ!Box 3390 erhält FRITZ!OS 6.55 in Firmware & OS

Vivo NEX 3 offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Lite für Europa vorgestellt in Smartphones

BMW i3: Kein Nachfolger geplant in Mobilität

Sony PlayStation 5 Pro soll kommen in Gaming

Telekom: iPhone-App mit Geheimhaltungsstufe erhält Freigabe in Software

OnePlus 7T Serie: Event offiziell bestätigt in Events

LG feiert seltsames Tablet-Comeback in Tablets