Asus ZenWatch 2 soll erst 2016 kommen

Asus ZenWatch Header

Im September letzten Jahres präsentierte Asus mit der ZenWatch eine durchaus ansehnliche Smartwatch mit Android Wear. Einen Nachfolger hat man für dieses Jahr aber anscheinend erst mal nicht geplant.

Auf der IFA 2014 gab es im letzten Jahr die ZenWatch, die erste Smartwatch mit Android Wear von Asus, zu sehen. Es dauerte eine ganze Weile, bis das Gerät dann auch tatsächlich ausgeliefert wurde und bei uns zum Test eintraf. Einen Nachfolger soll es daher wohl erst mal nicht geben, gegenüber NDTV Gadgets hat man verraten, dass die ZenWatch 2 erst 2016 kommen soll.

Asus möchte das neue Modell allerdings in zwei Versionen auf den Markt bringen, einmal für Männer und einmal für Frauen. Wie groß der Unterschied hier sein soll, wollte man aber nicht verraten. Asus hat jetzt verstanden, wie der Markt für Wearables funktioniert, Version 2.0 der ZenWatch benötigt also noch etwas Arbeit, da man hier einiges besser machen möchte.

Im Raum steht auch weiterhin die Frage, ob man hier auf Android Wear setzen wird. Immerhin hat man mit der VivoWatch gezeigt, dass man hier auch eine eigene Lösung anbieten kann. Wobei das Modell mehr Fitness-Gadget, als vollwertige Smartwatch ist. Aber bis 2016 hat man durchaus genug Zeit, um das OS weiter anzupassen. Man scheint den Markt sehr ernst zu nehmen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.