ASUS ZenWatch landet in Fachmärkten

ASUS ZenWatch Header

Nachdem die ASUS ZenWatch nur in sehr kleinen Stückzahlen über den ASUS Onlineshop verkauft wurde, landet die Smartwatch ab morgen, den 14. März 2015, offiziell in deutschen Fachmärkten.

ASUS hat am heutigen Nachmittag den Markstart offiziell verkündet. Erhältlich ist die ASUS ZenWatch in Deutschland ab 14.März zu einem Preis von 229 Euro (UVP) inkl. MwSt. bei den Handelspartnern Amazon, Cyberport, Expert, Mediamarkt, Medimax, Notebooksbilliger, Saturn und Simyo. Ob sie jeder Shop direkt auf Lager hat, ist schwer zu sagen, hier sollte man bei Interesse lieber vorher kurz anrufen. Auch im neuen Google Hardware-Store ist die Uhr mittlerweile zum gleichen Preis verfügbar.

ASUS ZenWatch im Test13. Februar 2015 JETZT LESEN →

Zur Ausstattung gehört ein 1,6 Zoll großes Amoled-Display mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixel, ein Snapdragon 400 mit 1,2 GHz, 512 MB Arbeitsspeicher, 4 GB interner Speicher, ein Sensor zum Messen des Pulsschlag, Bluetooth 4.0 und natürlich ist die Uhr wasserdicht, wenn ihr damit duscht. Das Highlight der Uhr ist aber das Design mit dem gebogenen Glas auf der Frontseite.

ASUS ZenWatch Spezifikationen

  • Display: 1,6″ – AMOLED-Display – LED backlit WUXGA – (320×320) – Corning Gorilla Glass 3
  • Betriebssystem: Android Wear
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 400 mit 1,2GHz
  • Speicher: 512MB RAM, 4GB eMMC
  • Audio: Eingebautes Mikrofon
  • Schnittstellen: Bluetooth 4.0, Micro-USB
  • Sensoren: 9-Achsensensor, Bio-Sensor
  • Akku: Li-polymer – 1,4Wh
  • Abmessung: 50,6 x 39,8 x 7,9-9,4 Millimeter
  • Gewicht: Gehäuse = 50g, Armband = 25g
  • Farben: Silber und rose-gold-Schichten Braunes Lederarmband
  • Sonstiges: IP55 Zertifizierung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News

Huawei: Fristverlängerung wohl für 6 weitere Monate in Marktgeschehen