Audio-Rechte: Bundesliga kommt zu Amazon Prime

Hardware

Die Deutschen Fußball Liga (DFL) hat heute im Rahmen der Ausschreibung der audiovisuellen Medienrechte für die Spielzeiten 2017/18 bis 2020/21 neue Lizenzen vergeben. Hier kam auch Amazon zum Zug.

Das Unternehmen hat die Audio-Rechte für alle 615 Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga inklusive Relegation und Supercup ab der Saison 2017/18 erworben. Amazon möchte die Inhalte dann seinen Kunden zum Live-Audio-Streaming bei Prime Music in Deutschland anbieten. Die Audio-Rechte beinhalten die Liveübertragung für Web und Mobile für vier Jahre.

Alle Informationen zur heutigen Rechtevergabe und wer welches Stück vom Kuchen abbekommen hat, gibt es auf der Website der Bundesliga.

Quellen: DFL / Amazon Presse


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.