AVM: Neue Labor-Firmware für sechs FRITZ!Box-Modelle

Nachdem vor zwei Tagen FRITZ!OS 6.80 für die FRITZ!Box 7490 veröffentlicht wurde und kurz darauf eine Labor-Firmware für die FRITZ!Box 7430 zur Verfügung stand, legt AVM mit Labor-Updates für sechs FRITZ!Box-Modelle nach.

Wie immer lohnt ein Blick in den offiziellen Changelog der letzten Versionen. Die aktuellste verfügbare Labor-Firmware FRITZ!OS 6.69-41556, die bereits auf der 7430 werkelt, bringt unter anderem eine Anzeige von Gastgeräten unter Portfreigaben sowie in der Kindersicherung mit und behebt die die Störung des Uploads durch die Bandbreitenreservierung.

AVM gibt an, dass die Labor-Firmware für die FRITZ!Box 7412, 7362SL, 7272, 6840 LTE, 4020 und 4040 ab sofort verfügbar ist. Die Update-Dateien findet sich auch auf dem AVM-FTP.

Hinweis

Ein Backup bitte nicht vergessen, die Labor-Version ist schließlich als Beta-Firmware zu sehen.

Gönnt euch jetzt als Vorbereitung auf das kommende Release das neue FRITZ! Labor für die 7430, 7412, 7362 SL, 7272, 6840 LTE, 4040 und 4020:

Gepostet von FRITZ!Box am Mittwoch, 25. Januar 2017

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming