Belkin Thunderbolt 3 Express-HD-Dock für neue MacBook Pros vorgestellt

Wenige Tage nach der Präsentation der neuen MacBook Pro-Modelle stellte der Zubehör-Hersteller Belkin nun eine passende Docking-Station für diese vor. Das Belkin Thunderbolt 3 Express-HD-Dock verfügt über zahlreiche Anschlüsse, ein Preis ist momentan noch nicht bekannt.

Als Besitzer eines der neuen MacBook Pros werdet ihr euch zu Beginn erst einmal mit Adaptern eindecken müssen – abgesehen von der Klinkenbuchse sind schließlich nur 2 bzw. 4 Thunderbolt 3-Ports vorhanden.

Für den Einsatz daheim könnte nun eine neue Docking-Station des bekannten Herstellers Belkin Abhilfe schaffen, welche kurz nach den Notebooks vorgestellt wurde. Das Belkin Thunderbolt 3 Express-HD-Dock verwandelt einen Thunderbolt 3 Port in acht neue Anschlüsse.

Die Anschlüsse im Überblick

belkin_thunderbolt_3_express_dock_hd_anschluesse

Obwohl Thunderbolt 3 in der Lage ist, Geräte direkt mit Strom zu versorgen, hat sich Belkin dazu entschieden, der Docking-Station ein Netzteil mit 20V/3.5A beizulegen. Grund dafür dürfte vor allem der Einsatz eines Thunderbolt 3 Ports auf der Rückseite sein, welcher natürlich genügend Strom zur Verfügung stellen muss. Des Weiteren befinden sich dem Nutzer abgekehrt einmal Gigabit-Ethernet, eine Klinkenbuchse, ein DisplayPort und zwei USB 3.0-Anschlüsse. Ein weiterer ist neben einem Kopfhöreranschluss auf der Front verfügbar.

Zum aktuellen Zeitpunkt kann das neue Belkin Thunderbolt 3 Express-HD-Dock noch nicht im deutschen Online-Handel erworben. Zwei Einträge bei Händlern aus Österreich lassen aber vermuten, dass der Preis bei ungefähr 400 Euro liegen wird.

Quelle: Belkin via: 9To5Mac

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.