Die besten Android-Smartphones 2019

Smartphones 2019 Header

Das erste Halbjahr 2019 ist vorbei und ich möchte hier mal ein kurzes und sehr persönliches Fazit mit meinen Android-Favoriten ziehen.

Letztes Jahr fing meine Flaggschiff-Reihe eigentlich nur mit den Modellen vom Frühjahr an, doch ich nahm das zweite Halbjahr mit auf und 2019 folgte dann die Fortsetzung. Auch in diesem Jahr will ich aber ein Zwischenfazit ziehen.

Drei Modelle aus dem ersten Halbjahr sind mir im Kopf geblieben und falls ihr die Flaggschiff-Reihe verfolgt habt, dann könnt ihr euch schon denken, dass sich das Huawei P30 Pro bei mir als Favorit für 2019 bisher durchgesetzt hat.

Das Sony Xperia 1 ist übrigens noch nicht bei uns eingetroffen, wir haben kein Modell im ersten Rutsch bekommen und ich werde es daher als Modell für das zweite Halbjahr (was es ja eigentlich auch fast schon ist) einordnen.

Das beste Android-Smartphone 2019 als Video

Abonnieren-Button YouTube

Favorit Nummer 1: Samsung Galaxy S10

Die Galaxy-S-Reihe ist seit dem S8 für mich ein Garant bei den Androiden. Beim S8 war es noch mein Favorit, das S9 war dann aber recht „langweilig“. Das S10 ist wieder ein größerer Schritt, aber auch nicht so groß wie erwartet.

Samsung Galaxy S10 Plus Header

Samsung baut seit drei Jahren mit das beste Gesamtpaket, doch das haben die anderen mittlerweile auch und Samsung hebt sich für mich nicht ab. Man ist in jeder Kategorie gut bis sehr gut, aber in keiner gewinnt man. Mir fehlt vielleicht ein Alleinstellungsmerkmal, was andere nicht bieten können.

Am Anfang gab es noch Kritik, weil man in Deutschland nur mit Keramik gestartet ist und wie erwartet kam die Glas-Version später. Samsung-Modelle sinken recht flott im Preis und so kommt es, dass das S10 nun im Sommer wie erwartet eine klare Kaufempfehlung geworden ist. Man kann hier nichts falsch machen.

Favorit Nummer 2: Huawei P30 Pro

Das Huawei P30 Pro bietet ein Alleinstellungsmerkmal, nämlich die Kamera. Und eine fehlende Android-Lizenz. Spaß beiseite, es ist für mich auch 2019 das Modell, für das ich mich entschieden hätte. Jedoch mit einem großen Aber.

Nach dem Mate 20 Pro habe ich mehr, als nur einen Sprung bei der Kamera (wenn auch keinen so großen) erwartet. Doch Huawei warf die Stereo-Speaker und den 3D-Scanner raus und daher gab es hier leider mehr Kritik als erhofft.

Huawei P30 Pro Test6

Ich habe es ja schon öfter erwähnt: Ich hätte mir vielleicht das Mate 20 Pro gekauft und etwas Geld gespart oder auf das Mate 30 Pro gewartet. Das würde ich spätestens jetzt im Juli machen, denn das wird im Oktober kommen.

Man nehme ein Huawei Mate 20 Pro, aktualisiere die Kamera mit der des P30 Pro und packe noch mal ein paar Neuerungen für 2019 mit hinein. Sollte Huawei sich nicht ganz dämlich anstellen, dann erwartet uns Ende 2019 mit Sicherheit eines der besten Smartphones. Mit dem P30 Pro macht man aber auch nichts falsch.

Favorit Nummer 3: OnePlus 7 Pro

OnePlus hat mich mit dem Pro-Modell überrascht. Für mich ist man nun oben angekommen und das beim Preis und der Ausstattung. Jedoch hat man, wie die anderen auch, Vor- und Nachteile. Das Display und die Software haben mich in Kombination mit der Performance wirklich überzeugt – das schlägt keiner.

Nein ernsthaft, es ist schon erstaunlich, wie groß der Unterschied zwischen einem Huawei- und OnePlus-Flaggschiff im Alltag so sein kann. Ich hätte nicht gedacht, dass Performance im Jahr 2019 doch noch eine Rolle spielt.

Oneplus 7 Pro Header

OnePlus hat jedoch wieder auf Qi verzichtet, was ich wie schon öfter erwähnt in 95 Prozent der Fälle zum Laden nutze und die Kamera ist ein Stück von der Qualität der Mitbewerber entfernt. Die fehlende IP-Zertifizierung kommt auch noch dazu und ich hoffe, dass man das alles mit dem OnePlus 7T Pro besser macht. Wenn einen das nicht stört, dann macht man aber nichts falsch.

2019 und Android: Mein Fazit bisher

Es war wie immer ein guter Start ins neue Jahr, vor allem bei Herstellern wie Huawei und Samsung sind die Unterschiede nicht mehr enorm. Wir sind auf einem Level angekommen, da wird es schwer sich abzuheben.

HTC war nicht präsent, Sony hat mal wieder einen späten Marktstart hingelegt und LG habe ich bis zu diesem Satz fast vergessen. Das Nokia 9 habe ich mir nach der Kritik der anderen Tester gespart. Nach einem guten Start ins Jahr rechne ich jetzt mit den besseren Smartphones in der zweiten Jahreshälfte.

Das neue Note wird ein großer Sprung und das zweite Halbjahr einleiten, das neue Pixel dürfte ebenfalls wieder besser werden und endlich oben ankommen, auf das neue Mate bin ich besonders gespannt und wenn OnePlus noch ein paar Kritikpunkte ausmerzt, dann erwartet uns ein sehr gutes T-Modell.

Hinzu kommt Apple als Konkurrent, der die Android-Welt im Weihnachtsgeschäft unter Druck setzt. In ein paar Wochen starten die lukrativsten Monate des Jahres und ich glaube, das könnte sehr spannend werden. Ich kann jetzt ehrlich gesagt überhaupt nicht einschätzen, welches Smartphone das Rennen gewinnt.

2018 hat Huawei im ersten und zweiten Halbjahr dominiert, doch das Pixel kam sehr nah heran. Daher gebe ich jetzt einen Tipp ab und behaupte, dass Google dieses Rennen gewinnen wird. Die Flaggschiff-Reihe geht jedenfalls bald weiter und dann schauen wir mal, wie lange das Huawei P30 Pro durchhält.

Folgende Spitzenmodelle dürften noch 2019 erscheinen:

  • Samsung Galaxy Note 10+
  • Sony Xperia 2
  • Google Pixel 4 XL
  • Huawei Mate 30 Pro
  • OnePlus 7T Pro
  • Xiaomi Mi Mix 4
  • LG V60

Das Sony Xperia 1 und LG G8s werden wir demnächst wie gesagt auch noch aufnehmen und wer weiß, vielleicht sehen wir ja auch ein HTC U13. Eventuell ist noch das Motorola One Pro interessant für uns. Mal schauen, ob HMD Global vielleicht auch ein neues Flaggschiff (ein besseres Nokia 9?) geplant hat.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nvidia Shield TV Pro mit Android TV bei Amazon entdeckt in Unterhaltung

Dank VIMpay: Fidesmo Pay startet in Deutschland in Fintech

N26 plant stärkeren Fokus auf Business-Konten in Fintech

LG: Android 10 könnte schneller kommen in News

Congstar: eSIM noch in diesem Jahr in Provider

Google Pixel 4 XL: Lob von DisplayMate in Smartphones

Tesla darf jetzt in China produzieren in Mobilität

Google Clips ist wieder Geschichte in Marktgeschehen

Samsung Galaxy Fold 2 angeblich mit UTG und UDC in News

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen verfügbar in Unterhaltung