Bluetooth-Lautsprecher: JBL Voyager für 99 Euro

jbl voyager schwarz

Die Deutsche Telekom bietet den Bluetooth-Lautsprecher JBL Voyager aktuell für nur 99 Euro an. Im Vergleich zum nächsten Internetpreis können so 38 Prozent gespart werden.

Wenn wir von einem Lautsprecher berichten, muss es sich entweder um etwas ganz besonderes oder aber einen sehr guten Preis handeln. Das aktuelle Angebot im Shop der Deutschen Telekom kann gleich beides bieten. Denn diese bietet den Bluetooth-Lautsprecher Voyager von JBL gerade für 99 Euro versandkostenfrei an.

Beim JBL Voyager handelt es sich nicht um einen gewöhnlichen Lautsprecher, stattdessen besteht er aus zwei Teilen. Die größere Station dient zum Aufladen sowie stärkere Bässe, während das Mittelteil für Nutzung unterwegs entnommen werden kann und auch die Kommunikation mit dem Bluetooth-Endgerät übernimmt. Auch in Anbetracht des doppelten Preises machte das weiße Modell bei René einen guten Eindruck, ausführliche Eindrücke gibt es im Testbericht.

Wer den Lautsprecher in der schwarzen Variante für 99 Euro ergattern möchte, kann entweder online zuschlagen oder im örtlichen Telekom-Shop vorbeischauen. Aufgrund nicht anfallender Versandkosten dürfte ersteres die angenehmere Option sein.

Zum JBL Voyager im Telekom-Onlineshop →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi Watch mit Wear OS ausprobiert in Wearables

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update ist da in Firmware & OS

MediaMarkt und Saturn: Das sind die Bestellfristen zu Weihnachten in Handel

Amazon Prime Video Channels mit ZDF select in Unterhaltung

ja! mobil bekommt eine App in Software

Medion P17605: 17,3-Zoll-Notebook ab sofort online erhältlich in Computer und Co.

So klingt der VW ID.3 in Mobilität

Bargeldlos bei BackWerk: Bericht aus der Praxis in Fintech

Zattoo startet mit FILMTASTIC in Unterhaltung

Netflix: Das sind die Januar-Neuheiten 2020 in Unterhaltung