CES 2015: Asus teasert Gerät mit optischem Zoom

ASUS_Teaser

Nicht nur HTC scheint uns dieses Jahr überraschen zu wollen, auch Asus wird zur CES 2015 ein interessantes Gerät im Gepäck haben. In Form eines YouTube-Videos kündigte man nun an, dass man ein Produkt mit optischem Zoom auf der Messe in Las Vegas präsentieren möchte.

Nachdem Asus vor genau einem Jahr mit der Zenfone-Serie die ersten Smartphones aus dem eigenen Hause präsentierte, werden auf der CES 2015 die Nachfolger offiziell vorgestellt werden. Das interessanteste Produkt aus dem Aufgebot der Taiwanesen könnte nun jedoch ein Gerät darstellen, welches über den eigenen YouTube-Account angeteasert wurde. So soll das Produkt, zu dem aktuell noch keine weiteren Informationen vorliegen, mit einem optischen Zoom ausgestattet sein. Zumindest gibt mir das Morsealphabet auf Wikipedia diese Information.

Dürften nun schon die ersten aufgesprungen sein und sich über ein Smartphone ähnlich dem Panasonic Lumix DMC-CM1 gefreut haben, sollten wir uns erst einmal wieder beruhigen. Ähnlich wie HTC mit der RE Camera könnte Asus beispielsweise auch eine Kamera planen, die in gewisser Weise smart mit den eigenen Produkten zusammenarbeiten dürfte. Verwunderlich ist zudem, dass im Hintergrund des Videos dieselbe metallene Oberfläche zu sehen ist, die bei den Zenbooks und Transformer Pads aus dem eigenen Hause zum Einsatz kommt. Dennoch hat auch die Smartphone-Vermutung ihre Berechtigung, da die neue Zenfone-Serie in einem ersten Teaser mit besonderem Fokus auf die Kameras beworben wurde.

Was auch immer Asus nun im Rahmen der CES präsentieren wird – ich bin gespannt. Und ja, den Morsecode habe ich richtig entschlüsselt ;)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.