Chirp: Googles Alternative zu Amazon Echo kommt bald

Hardware

Bei Google arbeitet man an neuer Hardware, die intern auf den Namen Chirp hören und ein Konkurrenzprodukt für den Echo von Amazon sein soll.

Dies behauptet man zumindest bei Recode und es klingt durchaus realistisch, vor allem da wir schon mal von einer anderen Quelle von so einem Produkt gehört haben. Unklar ist, wie das Produkt von Google am Ende heißen soll, intern wird es jedoch als Chirp bezeichnet, was so viel wie „zwitschern” heißt.

Im Fokus des Gadgets steht die Google Suche über die Spracheingabe. Google soll den digitalen Assistenten bei diesem Gadget in den Vordergrund stellen. Man kann davon ausgehen, dass dieses Gadget, zumindest optisch, einem anderen Gadget von Google stark ähneln wird: Dem OnHub, der 2015 gezeigt wurde.

Eigentlich hätte man jetzt davon ausgehen können, dass Google das Gerät nächste Woche auf der I/O zeigen wird. Das ist aber wohl unwahrscheinlich. Der Chirp soll zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt kommen. Mal schauen, ob Google uns nächste Woche vielleicht trotzdem eine Vorschau auf das Gadget geben wird.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.