Chromecast: Musik und Filme aus der Webversion von Google Play streamen

movies cast 1

Nachdem Google für den hauseigenen TV-Stick Chromecast 10 neue Apps angekündigt hat, tut sich nun wieder etwas.

Google hat aktuell seiner Developer-Seite für den Chromecast erweitert und den Bereich „Design Guidelines“ hinzugefügt, dies lässt darauf schließen, dass so langsam aber sicher die Beta-Phase des SDK auslaufen dürfte und wir mit einer stabilen Version 1.0 in Kürze rechnen dürfen. Wenn das passiert, dann sollten auch deutlich mehr Apps mit Chromecast-Support bei Google Play aufschlagen. Zudem verkündet Google aktuell, dass man nun direkt aus dem Webrowser (Chrome) Inhalte von Google Play Movies und Google Play Music an den Chromecast senden kann, ein entsprechender Menüpunkt sollte auftauchen, wenn sich ein Chromecast im gleichen Netzwerk befindet und Google Cast installiert ist.

Ich habe den Chromecast bereits ausprobiert. Leider ist der Stick weiterhin nicht offiziell in Deutschland zu haben, kann aber dennoch für um die 50 Euro bei Amazon geordert werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News