Mit einem Jahr Verspätung: Clumsy Ninja für iOS ist da

Clumsy Ninja Header

Auf der Keynote zum iPhone 5 präsentierte Apple vor knapp einem Jahr das Spiel Clumsy Ninja auf der Bühne, welches heute dann auch endlich im App Store landete. Apple hatte sich im letzten Jahr für Clumsy Ninja entschieden, weil es eine Engine namens EUPHORIA benutzt, die für einen glaubwürdigen Charakter sorgen soll.

Der Titel ist exklusiv für das iPhone und iPad entwickelt worden und Apple hatte ja nicht nur die Entwickler zur Keynote eingeladen, man ist auch ein Freund von Entwicklern, die ihre Anwendung oder ihr Spiel exklusiv für iOS vorstellen. Da wird man dann auch gerne mal im App Store hervorgehoben. So ist das auch aktuell bei Clumsy Ninja, welches ab sofort bei den Highlights an erster Stelle zu sehen ist.

In Deutschland ist das seit heute auch der Fall und  dank der Aufmerksamkeit steigt das Spiel aber momentan sehr schnell auf der Leiter der Top 100 im App Store. Und die Bewertungen sind im Schnitt auch sehr gut. Ich habe es mir mal angeschaut und fand es ganz nett, werde aber wohl keine Geduld mit dem Ninja haben. Ziel des Spiels ist es übrigens sich um diesen zu kümmern und ihm neue Fähigkeiten beizubringen.

Es ist aber auch mal eine interessante Technik-Demo und da Clumsy Ninja erst mal kostenlos ist und sich über In-App-Käufe finanziert, kann man es ja mal testen. Den Link zum App Store findet ihr weiter unten, angepasst wurde das Spiel sowoh an das iPhone, als auch das größere Display des iPads. An dieser Stelle übrigens auch der Tipp zu unserem heutigen Leserbeitrag über das Freemium-Modell.

Clumsy Ninja
Preis: Kostenlos+

Videos in der App-Beschreibung

Clumsy Ninja ist übrigens nicht nur wegen der Verzögerung von einem Jahr in den Medien, Apple hat im App Store nämlich auch erstmals ein Video in der Beschreibung eingebaut. Auch hier in Deutschland sollte das Spiel mittlerweile bei den Tipps von Apple dabei sein, bei mir ist das Video in der Beschreibung jedenfalls schon zu sehen. Apple hat sich zu diesem Thema noch nicht geäußert. Es wäre aber schön, wenn man diese Option in Zukunft auch anderen Entwicklern anbieten würde.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.