CoCast #048: WWDC 2014 – Kontinuität und Transparenz

cocast header

Nachdem Apple OS X 10.10 und iOS 8 auf der Keynote am Montag vorstellte, haben wir direkt danach einen CoCast-Hangout aufgenommen, der jetzt auch als Audiovariante verfügbar ist.

Eben jene Keynote markierte einen Richtungswechsel bei Apple hin zu mehr Offenheit und mehr Möglichkeiten für Entwickler mitsamt funktionsreicherer Betriebssysteme. iOS 8 geht nun beispielsweise ein ganzes Stück weit weg vom Casual-Nutzer und bietet mehr Features für Power-User, welche auch von 3rd-Party-Apps genutzt werden können. Das ist in der Geschichte von Apple ein Novum, eine komplett neue Strategie des Konzerns.

Diese Aspekte und die einzelnen neuen Features haben wir im CoCast noch einmal etwas stärker beleuchtet. Neben Denny und mir war auch Enno einmal mehr als Gast dabei, der uns hervorragend unterstützte – Danke dafür! Euch nun viel Spaß mit der Episode, Feedback ist immer gern gesehen!

Alle Infos und Show-Notes im Beitrag auf CoCast.de

Themen:

  • OS X 10.10 Yosemite
  • iOS 8

Abonnieren und Folgen

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones