Congstar bekommt offiziell LTE

Congstar
Congstar

Die Telekom-Tochter Congstar bekommt ab heute offiziell Zugang zum LTE-Netz. Die Gerüchte der letzten Woche bewahrheiten sich damit.

Vor Jahren konnten Congstar-Kunden schon einmal ins LTE-Netz der Telekom, allerdings gab es diese Möglichkeit nie offiziell. Im Jahr 2014 wurde sie dann eingestellt. Wer seinen Alttarif seitdem behalten hat, konnte davon jedoch weiterhin profitieren. Nun bekommt der Anbieter offiziell Zugang zum LTE-Netz. Kunden profitieren dabei nicht nur von mehr Geschwindigkeit, sondern vor allem von einer besseren Netzabdeckung und kürzeren Reaktionszeiten im Netz.

Das Ganze wird über eine Tarifoption ermöglicht, die 5 Euro monatlich kostet. Auch die Anbieter Sparhandy und Klarmobil erhalten den neue LTE-Zugang. Penny Mobil und Ja Mobil, die auf Congstar basieren, allerdings nicht. Die Geschwindigkeit bei der Datenübertragung im LTE-Netz ist bei Congstar auf 50 MBit/s begrenzt, dafür bekommt man ohne die neue Option nur 25 MBit/s.

Zum Start gibt es die neue LTE-Option bei zwei Congstar-Vertragstarifen (kein Prepaid), genauer gesagt bei den beiden Allnet Flat-Tarifen. Der Basistarif Smart profitiert davon also (noch?) nicht. Die Tarife, die in Kürze online gehen sollten, setzen sich wie folgt zusammen.

Congstar Allnet Flat: 20€ monatlich

  • Flat Telefonie und SMS in alle Netze
  • 2 GB bzw. 3 GB bei Onlinebuchung bis max. 25 MBit/s ohne LTE
  • Highspeed-Option für 5€ monatlich bis max. 50 MBit/s mit LTE

Congstar Allnet Flat Plus: 30€ monatlich

  • Flat Telefonie und SMS in alle Netze
  • 4 GB bzw. 8 GB bei Onlinebuchung bis max. 25 MBit/s ohne LTE
  • Highspeed-Option für 5€ monatlich bis max. 50 MBit/s mit LTE

Zu den Congstar-Tarifen →

Img Congstar Allnet Flat Tarife Mit Highspeed Option

In unserem Tarifvergleich kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um optimal zugeschnittene Tarife zu finden.

Deutsche Telekom: Alles-Flatrate für 80 Euro6. März 2018 JETZT LESEN →
Lte Mobilfunk Header
Klarmobil und Sparhandy: Die LTE-Tarife im Telekom-Netz sind da6. März 2018 JETZT LESEN →
Quelle dank NDA inside-handy

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones