Coolpad Torino S landet für 199 Euro im Handel

Nachdem das Coolpad Porto S vor ungefähr einem Monat auf den Markt kam, wird nun auch das ebenfalls Ende Januar präsentierte Coolpad Torino S bald erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung des Einsteiger-Smartphones soll 199 Euro betragen.

Mit dem Torino S bringt der chinesische Hersteller Coolpad sein viertes Smartphone für Deutschland auf den Markt. Das 4,7 Zoll große Gerät besitzt ein mit 2,5D-Glas versehenes IPS-Display, dessen Auflösung 1.280 x 720 Pixel beträgt. Beim Prozessor setzt man auf einen Qualcomm Snapdragon 410, der in Kombination mit 2 GB Arbeitsspeicher eine ausreichende Leistung bieten dürfte. Ebenfalls mit an Bord sind 16 GB an per microSD-Karte erweiterbarem, internen Speicher sowie zwei Kameras mit Auflösungen von 8 und 5 Megapixeln.

coolpad porto s torino s

Das lediglich 7,9 mm dünne und 120 Gramm auf die Waage bringende Coolpad Torino S kann bezüglich des verbauten Akkus leider nicht wirklich beeindrucken. So besitzt dieser lediglich eine Kapazität von 1.800 mAh, sodass es schon bei gelegentlicher Nutzung schwer werden dürfte, einen Tag zu überstehen. Dafür ist zumindest mit dem Fingerabdrucksensor ein Feature vorhanden, welches in dieser Preiskategorie noch nicht zur Standardausstattung zählt.

Ab Mitte Mai wird das mit Android 5.1 Lollipop daherkommende Coolpad Torino S in den Farben Weiß und Gold in Deutschland ausgeliefert werden, doch schon jetzt listen es bei einige Online-Shops zur Vorbestellung. Während Amazon die UVP von 199 Euro verlangt, ist das Smartphone bei Cyberport bereits für 179 Euro erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.