CPU-Gerüchte: Quad-Core im Samsung Galaxy S3 & Tegra 3 im Nachfolger vom Sony Tablet S

Zwei CPU-Gerüchte machen heute so hartnäckig die Runde im Netz, dass ich sie noch fix in einen Post zusammen packen möchte. Zum einen soll irgendjemand bei Samsung irgendwo in Korea einer Zeitung erzählt haben, dass man im Samsung Galaxy S3 einen Quad-Core-Prozessor (+ LTE und CO.) verbauen wird. Welchen genau (außer, dass er von Samsung gebaut wird) wusste der gute Mann natürlich nicht und wozu der Nutzer diesen in der Praxis braucht hat er auch verschwiegen, hier geht es also erstmal ums Haben wollen.

Auf der Webseite vom Nena-Benachmark ist ein Eintrag aufgetaucht, denn der ein oder andere gerne als Hinweis für den Nachfolger vom Sony Tablet S sehen würde. Es handelt sich nämlich um die Werte eines „Sony V150“, welches über einen Tegra 3 verfügen soll, allerdings mit einer Displayauflösung von nur 1280 x 752 Pixel daher kommt. Gehen wir mal davon aus, dass das Benchmark die typsichen 800 Pixel in der Höhe wegen der Menüleiste nicht schnallt, wäre meines Erachtens für die nächste Generation Tablets dennoch eine höhere Auflösung wünschenswert, es sei denn, es handelt sich um ein 7-Zoll-Gerät.

Nachdem ich heute beim Beitrag Xperia S trotz Sonys klarem Statement, lesen durfte, dass ja ein Dual-Core-Prozessor schon wieder veraltet sei, kann das Wettrüsten ja weitergehen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.