Cut the Rope Magic für Android und iOS veröffentlicht

Der neueste Teil der Cut-the-Rope-Serie steht ab sofort für Android- und iOS-Geräte zur Verfügung.

Wie angekündigt hat Zeptolab heute den neuesten Titel der erfolgreichen Spieleserie Cut the Rope veröffentlicht. Seit mittlerweile mehr als fünf Jahren tummelt sich der originale Titel nun bereits im Apple App Store, kurz darauf folgte eine offizielle Android-Umsetzung. Nach Cut the Rope: Experiments, Cut the Rope: Time Travel und Cut the Rope 2 kann der neueste Teil „Magic“ ab sofort geladen werden.

Wie es der Name verspricht, hat das süße grüne Monster namens Om Nom in „Magic“ ein paar Zaubertricks gelernt und kann sich so beispielsweise in verschiedene Tiere verwandeln. Über 100 Level werden zum Release angeboten, wobei sich am grundlegenden Spielprinzip natürlich nichts geändert hat, weiterhin muss der Bonbon über verschiedene Konstruktionen in den Mund befördert werden.

Allerdings hat man grafische Änderungen vorgenommen und versucht sich nun an einer Art 3D-Optik. Das passt meines Erachtens nicht gut zum bisherigen Charme der 2D-Titel, mit welchen ich eine Menge Spaß hatte. Android-Nutzer können den Teil jedenfalls kostenlos spielen, dafür setzt man aber zumindest auf diesem System auf ein unverschämtes Freemium-Prinzip. So füllt sich die „Lust auf Bonbons“ nach und nach auf, andernfalls kann kein neues Level begonnen werden und auch eine zweite Ingame-Währung existiert, bis 99,99 Euro können in einem einzigen In-App-Kauf abgebucht werden.

Unter iOS sieht dies möglicherweise anders aus, immerhin verlangt man 99 Cent für das Spiel. Zusätzlich wird Cut the Rope Magic auch über Amazon Underground angeboten, hier sind alle In-App-Käufe kostenlos möglich, dafür allerdings mit Bindung an Amazon und einigen erforderlichen Berechtigungen. Eine Bezahlversion im Play Store

Cut the Rope: Magic
Preis: Kostenlos+
Cut the Rope: Magic GOLD
Preis: 0,49 €+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.