DAZN: Livesport-Streamingdienst startet in Deutschland

Wie bereits im Juni dieses Jahres angekündigt, startet ab heute der Livesport-Streamingdienst DAZN in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Damit geht ein Service an den Start, der vergleichbar mit den gängigen Streamingdiensten ist, sicher aber nur auf Sportinhalte spezialisiert hat. DAZN bietet unlimitierten Zugang zu verschiedenen Sportinhalten, auf Wunsch live oder auf Abruf. Zudem soll der Service auf  „nahezu allen“ webfähigen Geräten laufen.

Interessant ist hier natürlich, welche Inhalte DAZN genau bietet?

dazn

Die Inhalte von DAZN

Zunächst einmal wird DAZN regelmäßig bis zu 20 Livesportereignisse gleichzeitig übertragen, aus denen der Nutzer frei auswählen kann. Das Angebot erstreckt sich dabei über europäischen Fußball mit Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1, beinhaltet US-Sport wie NBA sowie NFL und reicht hin bis zur Handball-Bundesliga, Tennis, Motorsport, Boxen, Eishockey, Rugby oder Darts.

Die deutsche Bundesliga wird es im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit Axel Springer als Highlight-Videos geben, nicht aber in voller Länge.

9,99 Euro pro Monat

DAZN ist in HD und mit Dolby Digital Plus 5.1 Raumklang verfügbar. Außerdem sind zwei gleichzeitige Logins pro Account möglich. DAZN beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter in Deutschland. Das Abo kann einen Monat lang kostenfrei ausprobiert werden, danach kostet der Dienst 9,99 Euro pro Monat und ist monatlich kündbar.

Zu DAZN →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung