Earth View für Google Chrome mit großem Update

earthview

Die Google-Erweiterung Earth View für den Chrome-Browser hat ein großes Update mit neuen Funktionen spendiert bekommen.

Bereits im Oktober 2014 haben wir euch das Chrome-Addon namens Earth View vorgestellt. Die Google-Entwicklung blendet statt der öden Neuer-Tab-Seite stets einen Ausschnitt der Google-Earth-Sicht ein. Diese sind vom Team vorausgewählt und zeigen beispielsweise Venedig, Flughäfen von oben oder einfach interessante Landschaften.

earthview update

Definitiv eine der besten Chrome-Erweiterungen am Markt und dazu auch noch kostenlos erhältlich. Nutzer informierte man gestern über die Neuerungen eines großen Updates, welches den Funktionsumfang noch einmal ordentlich aufgebohrt. So hat man zusätzlich zu 500 neuen Orten einen Menü-Knopf hinzugefügt.

Dieser erlaubt den Download der aktuellen Anzeige als Bilddatei, um es beispielsweise als Desktop-Wallpaper festzulegen. Zusätzlich kann so die komplette Galerie durchstöbert werden, wer eine Gegend besonders schön findet bekommt die Möglichkeit des Teilens an Google+, Twitter oder Facebook.

earth view menü historie

Das Ortsarchiv ist etwas besser versteckt und kann über einen kleinen Pfeil (oder Scrollen mit dem Mausrad) am unteren Bildschirmrand eingeblendet werden. Dort finden sich anschließend übersichtlich die letzten 10 angezeigten Orte wieder, hat man das Fenster mal wieder viel zu schnell geschlossen.

Earth View im Chrome Web Store →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.