Ein wenig zu beliebt – Google Nexus One ausverkauft

Vor einigen Wochen hat Google das Nexus One aus dem Verkauf genommen, um es dann kurze Zeit später als offizielles Entwickler-Smartphone wieder zu verkaufen. Mit der nach eigenen Aussagen anhaltenden Beliebtheit hätte der Suchmaschinenriese allerdings nicht gerechnet, denn das Gerät ist wieder ausverkauft.

Die Engpässe könnten wieder mit den Lieferproblemen bei den AMOLED bzw. SuperLCD-Screens zusammen hängen, genaue Angaben dazu gibt es allerdings nicht. Es wird nur allgemein gesagt, dass HTC nicht hinterherkommt und die Nachfrage nach AMOLED ungebrochen sei. Sollte das Gerät wirklich noch ein Verkaufsschlager werden?


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).