Das sind die neuen Emoji für 2019

Emoji 12 2019 Header

Die neuen Emoji für 2019 stehen fest, die finale Entscheidung wurde nun getroffen. Die Verteilung wird aber noch eine Weile dauern.

Das große Emoji-Update steht fest und auch in diesem Jahr ist die Entscheidung wieder im Februar getroffen worden. Eine Vorschau auf die kommenden Emoji gab es bereits im Oktober 2018, das Unicode Konsortium hat in den letzten Wochen diese Auswahl verfeinert und eine finale Liste erstellt.

Das Emoji-Update für 2019 nennt sich „Emoji 12.0″. Die Entscheidung wurde im Unicode Blog verkündet, doch die beste Übersicht mit den ersten Mockups ist wie immer im Emojipedia Blog zu finden – inklusive Video.

2019: Insgesamt 230 neue Emoji

2019 erwarten uns 59 komplett neue Emoji, doch es wurden sehr viele Emojis erweitert oder überarbeitet, was insgesamt für 230 neue Emoji sorgt. Mit dabei sind ein Otter, ein Eiswürfel, eine Waffel, ein Faultier und viele neue Emoji für Menschen mit einer Behinderung – wie ein mechanischer Arm.

Emoji 12 2019 Liste

Was ihr auf diesen Bildern und im Video seht, sind Mockups. Diese orientieren sich an der Optik der Emojis von Apple (ich bin ja immer noch dafür, dass wir so langsam eine einheitliche Optik bekommen), doch auch die finale Optik von iOS kann abweichen. Oft sind die Mockups aber nah am Original.

Wann kommen die neuen Emoji? Die ersten Plattformen wie Twitter werden das Update sicher wieder im Frühjahr oder Sommer einspielen, bei Android und iOS werden wir die neuen Emoji dann wie immer im Herbst sehen. Ich tippe auf Android 10 und iOS 13.1, 2018 kamen sie mit Android 9 und iOS 12.1.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.