Erste Gerüchte zum Nokia Ace: HighEnd-Bolide mit Windows Phone

So langsam stellt sich raus, dass das Nokia Searay wohl gar nicht das Flaggschiff des kommenden Lineup von Windows Phones ist, verglichen mit den Androiden Samsung Galaxys S2 oder HTC Sensation hat es zum Beispiel auch einen relativ kleinen Touchscreen. Wie wir jetzt wissen ist dieser dank Tasten sogar noch kleiner als der des N9. Und das Nokia Sabre? Könnte sogar noch eine Kategorie unter dem Searay liegen. Es fehlt also ein richtiges Flaggschiff.

Jay Montano von MyNokiaBlog hat Informationen zugespielt bekommen, dass Nokia anscheinend auch an einem weiteren Windows Phone arbeitet, Codename Nokia Ace. Es soll das HighEnd-Gerät der Finnen sein und mit einem 4,3“ großen Amoled-Display mit Clear Black Technologie, einem 1,4 GHz starken Prozessor, einer Carl-Zeiss-Kamera mit 8 Megapixel, 16 GB internem Speicher, HSPA+ und einem Akku mit 1800 mAh daher kommen.

Für die USA, genauser gesagt beim Netzbetreiber AT&T, ist ein Release im ersten Quartal 2012 geplant. Ich weiß nicht, ob ein größerer Touchscreen gleich ein Flaggschiff macht, aber warten wir mal den Oktober ab, vielleicht präsentiert uns Nokia das Gerät schon auf der Nokia World in London (wobei ich eher von einer Ankündigung auf dem Mobile World Congress 2012 ausgehe).

Hier noch die Speizifikationen der anderen beiden Windows Phones:

Nokia Searay

  • Clear Black Display CBD
  • CarlZeiss
  • 8MP AF
  • 3.7″ amoled screen
  • 16gb internal storage
  • 1.4gHz processor
  • Mango WP7.5
  • battery 1540mAh

Nokia Sabre

  • interchangeable back cover
  • CBD
  • 25gb skydrive
  • 3.7″ LCD
  • 8gb internal storage
  • 5mp AF
  • 1.4gHz processor
  • Mango
via & Bild: pocketnow Quelle: MyNokiaBlog

Teilen

Hinterlasse deine Meinung