Nokia verspricht eine große Show für den Mobile World Congress 2012

Nokia und der Mobile World Congress ist so ein Thema, als weltweit größer Mobilfunkhersteller und mit Standort in Europa, war man in den letzten Jahren zwar immer in Barcelona vertreten, aber eigentlich auch nie so richtig präsent. Die Highlights wollte man auf den eigenen Verantstaltungen vorstellen und so mehr Aufmerksamkeit auf die eigenen Produkte lenken. Auch in diesem Jahr war Nokia nicht wirklich auf dem Messegeländer vertreten, lenke jedoch mit „An Evening With Nokia“ sämtliches Interesse der Presse auf sich: Man verkündete die Partnerschaft mit Microsoft.

Nächstes Jahr wird Nokia jedoch wieder präsent und in allen Bereichen vertreten sein: Man hat 2300 Quadratmeter Fläche gemietet, wird beim AppPlanet vertreten sein und CEO Stephen Elop hält eine eigene Keynote ab. Ich denke der Mobile World Congress wird ein guter Zeitpunkt sein, an dem Nokia über die Früchte der Partnerschaft mit Microsoft spricht und auch einen Teil des neuen Lineup für 2012 vorstellen wird. Mit dem ersten Windows Phone (und vielleicht einem weiteren) kann man zur Nokia World 2011 rechnen, die vom 26. bis 27. Oktober in London statt findet.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.