Promo-Material von Nokias erstem Windows Phone landet bei T-Mobile (Update)

Das Bild aus diesem Artikel wurde gestern winrumors zugespielt und soll einen Ausschnitt eines zukünftigen Windows Phone von Nokia zeigen. Wie ihr seht gibt es auch eine kleine Beschreibung des Gerätes und das Bild soll von T-Mobile in Deutschland stammen.

Mit Nokia Drive sicher ans Ziel – inklusive 3D Darstellung und sprachgesteuerter Navigation

Neues Betriebssystem: Windows Phone 7.5 (Mango)

Brilliantes 3,7“ gewölbtes Amoled Farbdisplay

Was sagen uns diese Zeilen? Wie manche geschrieben haben bedeutet das nicht, dass wir hier ein 3D-Smartphone sehen, sondern nur die Navigation „Nokia Drive“ wird in 3D dargestellt. Lag vielleicht auch teilweise an der Übersetzung von manchen US-Seiten, die es gleich als Nokia Sabre mit 3D-Display einordneten.

Welche Informationen können wir also mitnehmen?

  • Nokias Navigation heißt Nokia Drive, wird vermutlich schon mit der Ankündigung des ersten Windows Phone fertig sein.
  • Das Gerät schafft es in Deutschland zumindest mal zu T-Mobile.
  • Wenn ich ehrlich bin sehen die Rundungen auf dem Bild ein bisschen wie das N9 aus, ich würde daher mal auf ein silbernes „Sea Ray“ tippen, auch wenn das Gerät hier vermutlich unter einem anderen Namen vermarktet wird.
  • Außerdem besitzt es ein geschwungendes 3,7“-Display, das N9 besitzt knapp 4“ und ein paar Zoll gehen wegen den Tasten verloren.

Ist das Promo-Material echt, dann kann man davon ausgehen, dass das Gerät direkt nach der Nokia World 2011 verfügbar sein wird.

Update

Bei thenokiablog ist ein Bild in Originalgröße aufgetaucht, welches direkt von der T-Mobile-Webseite stammen soll.

Quelle: winrumors

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.