Facebook bringt Werbung auf Smartphones

Wie unter anderem die Financial Times Deutschland berichtet, hat Facebook (nach Twitter) Pläne vorgestellt auch mit mobilen Nutzern (mehr) Geld zu verdienen. Dies soll wohl den Wert des Unternehmens kurz vor Börsengängt steigern, denn der mobile Sektor ist ein starker Wachstumsbereich. Unternehmen bekommen wie angekündigt die Möglichkeit Anzeigen mobil direkt im Newsfeed der Nutzer auftauchen zu lassen, was bisher so nicht möglich war.

Ihre Geschichten können im Newsfeed angezeigt werden – auf dem Desktop und mobil

Bislang hieß es, dass man den mobilen Bereich nicht im Fokus habe und die Wege damit Geld zu verdienen unerprobt sein, aber jetzt schon greifen mehr als 425 Millionen Menschen mobil auf die Plattform zu, was über die Hälfte aller Nutzer ist. Die Werbekunden dürfte es freuen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.