Facebook für Android: App, Browser oder Webview?

Beim Einrichten meines Samsung Galaxy Nexus habe ich meine bisher auf dem Nexus S genutzten Apps nicht automatisch über die Google Datenwolke wiederherstellen lassen, da ich „clean“ anfangen wollte. Also gleich mal die Chance zum Ausmisten der Apps nutzen und eventuell bessere Alternativen für so manch angestaubtes Programm finden.

In diesem Zusammenhang stand ich auch vor der Entscheidung die Facebook-App zu installieren oder dies lieber sein zu lassen. Ich nutze Facebook privat weitaus weniger aktiv als meinen Google+ Account, zudem funktioniert die App unter Android 4.0 Ice Cream Sandwich noch nicht richtig. So lässt sich zum Beispiel das Menü der Einstellungen nicht aufrufen. Zudem will die App weiterhin die von vielen Nutzern ungeliebte Berechtigung, auf die SMS-Nachrichten zuzugreifen.

Da ich noch im Hinterkopf hatte, dass Facebook neulich erst die mobile Webseite grundlegend überarbeitet hat, habe ich mir diese noch mal genauer angeschaut. Im Grunde schaut sie aus wie die iPad-App, basiert wohl auf HTML und ein paar CSS- sowie Javascript-Spielereien und ist recht flott unterwegs. Da ich davon mal wieder mehr als angetan war und darüber auch Facebook-Seiten leichter aufrufbar sind, habe ich mich entschlossen diese ab sofort zu nutzen.

Da ich ja Perfektionist bin und sowohl ein schönes Icon auf dem Homescreen haben wollte, als auch auf die Browserbar verzichten möchte, habe ich zu diesem Zweck eine kleine Webapp über einen Onlinegenerator gebastelt. [Update: Neue Version mit Checkins eingefügt] So etwas in der Art, habe ich auch schon mal im Android Market gesehen, aber warum nicht mal selbst versuchen? Ich nutze also nun die mobile Facebok-Webseite unter Android mit einer kleinen App, welche als Webview fungiert, keine Browserbar hat und nur zwei Berechtigungen benötigt, nämlich Internetzugriff und Standort (für Checkin). Auf Benachrichtigungen muss man natürlich verzichten, bzw. diese bei Facebook für E-Mail aktivieren.

Mich würde natürlich interessieren, wie ihr das handhabt. Nutzt ihr die Facebook-App, stören euch die Berechtigungen, setzt ihr in Zukunft eher auf Google+, surft ihr die Seite im Browser an, oder ist für euch auch so ein Webview nützlich?

Download Facebook Webview APK

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.