Facebook für iOS: Update soll für deutlich mehr Stabilität sorgen

facebook_logo_header3

Facebook hat seiner offiziellen iOS-Anwendung heute ein kleines Update spendiert, welches für einige jedoch große Auswirkungen haben dürfte.

Schaut man heute im App Store vorbei, findet man dort ein Update für die offizielle Facebook-App. Das Update bringt die App auf Version 13.1, es ist also noch nicht mal das monatliche Update von Facebook. Statt dem üblichen „Verbesserungen der Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit“ findet man in der Beschreibung auch nur ein „Behebung von Fehlern“. Mini-Update, welches sich einem kleinen Fehler annimmt – dachte ich also heute früh. Mitnichten.

Bei Mashable hat man einen Eintrag im Blog der Entwickler des sozialen Netzwerks gefunden, der erst mal unscheinbar wirkt. Dort gibt man allerdings an, dass die Anwendung jetzt 50 Prozent weniger abstürzen sollte. Sieht man von außen nicht, ist aber ein wichtiges Update unter der Haube. Ich selbst hatte mit der App ehrlich gesagt schon lange keine Abstürze mehr, nutze sie, wie ich gestern verraten habe, allerdings auch nicht wirklich regelmäßig.

via mashable quelle facebook

Teilen

Hinterlasse deine Meinung