Facebook: Vereinfachter Bilderupload, bezahlte Direktnachrichten und Privatssphäre-Einstellungen

original

Kurzer Rundumschlag in aktuellen Facebook-Infos. Noch nicht online aber zumindest aufgetaucht und in der Testphase ist ein vereinfachter Bilderupload, denn in Zukunft muss man Bilder nur noch per Drag & Dop in den Browser zerren und sie werden hochgeladen, spart unter Umständen also ein zwei Klicks. Auch kommen sollen verbesserte Privatssphäre-Einstellungen, direkt in der Hauptnavigation soll dann gesehen und festgelegt werden können, wer welche Inhalte sehen darf. Gute Sache.

Ein erster Testlauf von bezahlte Direktnachrichten ist jetzt in den USA aufgetaucht. Bisher landen bei Facebook alle Nachrichten in einem „Sonstige“-Ordner, der Grund, warum ich schon jede Menge Nachrichten überlesen habe, denn im Posteingang direkt landen nur Nachrichten von Freunden. Dies könnte sich bald ändern, denn für 1 Dollar kann man dann eine  Direktnachricht einkaufen, die direkt beim Empfänger im Posteingang landet. Aber wie gesagt, das ist derzeit erstmal nur ein Testlauf.

facebookfotoupload

fb screen neu

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones